Bericht von der Jugendwerkstatt

„Jugendliche im Heckengäu – Wir sind die Zukunft im ländlichen Raum“

Die Jugendwerkstatt fand am 18.07.2014 auf der Kraxlalm.

Für die Zukunft des Heckengäus ist uns die Sichtweise der Jugendlichen wichtig.

Daher wurde zu folgenden Fragen gearbeitet:

  • Was fehlt Euch im Heckengäu?
  •  Welche Themen sind für Euch für Eure Zukunft im Heckengäu wichtig vom Leben und Arbeiten, über Mobilität, Schule, Ehrenamt und Freizeitgestaltung bis hin zu Energie, Natur und Umwelt im ländlichen Raum?
  • Wo wollt ihr mitgestalten?
  • Welche Projekte würdet ihr gerne umsetzen?

Es wurde mit den Jugendlichen ein Leitbild und erste Projektideen erarbeitet. Diese fließen in das regionale Entwicklungskonzept ein.

Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Jugendlichen und die Jugendbetreuer für ihre aktive und engagierte Mitarbeit.

Aktueller Projektaufruf

AufrufMit dem vorliegenden Projektaufruf möchten wir potentielle Projektträger über die aktuellen Fördermöglichkeiten informieren.

Mehr erfahren